Aktuell

 

Ehrungen zum 16. Osteroder Altstadtlauf

Am Sonntag, den 22.04.2018 fand der 16. Osteroder Altstadtlauf statt und unsere Schule war auch dieses Jahr wieder zahlreich vertreten. 

Nach dem Treffen am Aloha ging es zuerst für die Schüler und Schülerinnen, die am "Kiddy Run" teilnehmen wollten, gemeinsam mit Frau Hammer zum Start. Die Strecke war 800 Meter lang und am Ziel gab es für jede Läuferin und jeden Läufer eine Medaille.

Um 14:30 Uhr startete der "Sparkassen-Lauf-Cup" über eine Strecke von 2500 Meter. Auch in dieser Gruppe war unsere Schule mit vielen Läufern und Läuferinnen vertreten und wie sich bei der Siegerehrung herausstellte, auch erfolgreich. In ihrer Altersklasse errung Bibi Maryam Sawari den 7. Platz. Außerdem erreichte Suleman Sawari in seiner Altersklasse den 4. und Sebastien Bode den 3. Platz.

Der Osterode Altstadtlauf hat jedes Jahr einen Preis für die Schulen. Dabei wird aus der Gesamtschülerzahl einer Schule und der teilnehmenden Läufer und Läuferinnen ein Prozentwert ermittelt. Die 3 Schulen mit den höchhsten Prozentwerten bekamen auch dieses Jahr wieder einen Geldpreis. Unsere Schule war dabei mit über 50% vertreten und erhielt für diese hohe Teilnahme den 1 Preis mit 300 Euro. Außerdem gab es von der Kinder Sport Stiftung dazu noch für jeden gemeldeten Teilnehmer 1€ extra.

Mit diesem Geld können wir verschiedene Anschaffungen, wie z.B. Spielgeräte für die Pause, oder geplante Aktivitäten, wie z.B. ein Zirkusprojekt bezuschussen.

Am Dienstag in der 4. Stunde wurden den "Kiddy-Run" Läufern und Läuferinnen in einem extra Forum das Armband zum Alstadtlauf und den "Sparkassen-Lauf-Cup"- Teilnehmern auch noch eine Urkunde ausgegeben. Ein extra großer Applaus für die erbrachten Leistungen durfte natürlich auch nicht fehlen. Begleitet wurde das Forum von unseren Mundharmonika-Kindern.

20180424 111912     

 

 

 

Unser Schulfest

Am 13.04.2018 feierten wir unser Schulfest mit der Präsentation der Ergebnisse und Aufgaben aus der Projektwoche und mit der Einweihung bzw. dem "Dankeschön" an die Sponsoren und alle Unterstüzter beim Klettergerüst. 

Das Fest war geschmückt mit Auftritten von unserem Schulchor, einem erarbeitetem Theaterstück aus der Projektwoche, Fotoausstellungen und einigen Mitmach-Aktionen. Unterstüzt wurden wir auch von der Verkehrswacht, die mit ihrer Station Kindern und Erwachsenen zeigte, was passiert, wenn ein Kind im Auto nicht angeschnallt ist. 

Entgegen der Wetterprognose war es doch so, dass zwischen 16 und 18 Uhr der Regen aufhörte und wir mit verschiedenen Aktionen auch nach draußen gehen konnte. 

Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle dem Elternrat, der sich um den Verkauf des Essens und der Getränke gekümmert hat, sowie an alle Eltern, die eine Spende zum Essen gegeben haben. 

Fotos zum Schulfest finden Sie im Fotoalbum.

Einladung zum Schulfest am 13.04.2018

Einladung zum Schulfest
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
endlich ist es soweit!


Und gemeinsam mit Ihnen möchten wir am 13.04.2018 um 15:00 Uhr unsere Projektwochenpräsentation sowie die Einweihung unseres Klettergerüstes feiern.
Dazu haben die Schülerinnen und Schüler einiges für Sie vorbereitet.


Das Unterhaltungsprogramm beinhaltet unter anderem:
 ein bewegtes Theaterstück
 verschiedene Tanzvorführungen
 eine Aufführung des Schulchors
 die Einweihung des Klettergerüstes


Des Weiteren möchten die Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof zeigen, was sie in der Projektwoche zum Thema „Gesund Leben und Bewegen“ erarbeitet und gelernt haben.
Über ein zahlreiches Erscheinen Ihrerseits würden wir uns alle sehr freuen.


Es handelt sich um eine Schulveranstaltung, daher ist es für unsere Schüler und Schülerinnen eine Pflichtveranstaltung, weil sie an verschiedenen Vorträgen eingebunden sind.

Mit freundlichen Grüßen

N. Sengstack – Küster ( Rektorin ) S. Gräf ( Elternratsvorsitzender ) C. Schulz ( Vorsitzende des Fördervereins )

und Lehrer/innen und Mitarbeiter/innen der Grundschule Am Jacobitor

Unterschriftenaktion zum Erhalt der Oberschulen Badenhausen und Hattorf / Wulften

Wichtig !!! Wichtig !!! Wichtig !!!

Wie der Presse zu entnehmen ist, soll neben der OBS Hattorf auch die OBS Badenhausen in den kommenden zwei Jahren geschlossen werden. Die Elterninitiative und GEW haben daher am Dienstag dem 6.3. zur Demo "Gegen planlosen Bildungsabbau im Altkreis Osterode" vor dem Kreishaus in Göttingen ab 14:30 Uhr aufgerufen. Dem Kreis fehlt bei diesem Vorgehen an Legitimation und jeglicher fachlicher Begründung. Dieses Vorgehen sollte nicht kommentarlos hingenommen werden. Daher sollten wir uns alle aus dem Altkreis Osterode anschließen, um ein Zeichen in Göttingen zu setzen. 

Dieses kann auf verschiedene Weise erfolgen. 

Entweder man kommt am Dienstag, dem 6.3.2018 um 14:30 vor das Göttinger Kreishaus;

man unterschreibt auf einer ausliegenden Liste in Geschäften oder einer Liste, mit der Schüler und Schülerinnen auf Sie zukommen,

oder man öffnet den nachstehenden Link und trägt sich dort ein.

https://www.openpetition.de/petition/online/kampf-um-den-schulerhalt-der-obs-badenhausen-harz

https://www.openpetition.de/petition/online/erhalt-der-obs-hattorf-wulften

Wichtig ist, man macht etwas!!!!

Als Schulleiterin der Grundschule Am Jacobitor möchte ich alle bitten, diesem Aufruf zu folgen. Es kann nicht sein, dass unseren Kindern im Altkreis Osterode Bildungschancen genommen werden. 

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen und hoffe auf Ihr Engagement

N. Sengstack - Küster

 

 

Rosenmontag 2018

Bilder zur Rosenmontagsfeier findet man im Fotoalbum. 

Viel Spaß beim Ansehen.

Wintersporttage an der Grundschule Am Jacobitor

Zum Ende des 1. Halbjahres fanden wieder unsere allseits beliebten Wintersporttage statt. Wie auch im letzten Jahr, fuhren wir an 2 Tagen mit jeweils zwei Klassen zum Schlittschuhlaufen nach Bad Sachsa. Gut gepolstert und voller Vorfreude fuhren die Klassen los. Nachdem auch in der Halle endlich alle Schlittschuhe an den Füßen waren, konnte es auch endlich losgehen, bzw. - fahren. 

Anfangs waren einige unserer Schülerinnen und Schüler noch sehr vorsichtig, da ihnen der neue Untergrund noch sehr fremd vorkam, 

mit der Zeit und mit verschiedensten Hilfen von Pinguinen, Mitschülern und Mitschülerinnen, oder Schulbegleitern und Lehrern wurden sie aber immer sicherer und fanden auch immer mehr Spaß am Ausflug.

20180130 091730     20180130 095807     20180130 091841     20180130 091613     20180130 091547