Elterninfo


Für die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler stellen wir regelmäßig wichtige Informationen zusammen.

Elterninformation März 2014

An die Eltern und Erziehungsberechtigten der Kinder unserer Schule

 

Sehr geehrte Eltern, vor den Osterferien möchte ich Ihnen noch einige Informationen zukommen lassen.

Überprüfung der Schul- und Unterrichtsqualität mit SEIS: Zunächst bedanke ich mich bei den Eltern der dritten und vierten Klassen für die aktive Mithilfe bei der SEIS-Umfrage (Info letzter Elternbrief). Die Gelegenheit am Elternsprechtag die Daten gleich hier in der Schule im Computerraum einzugeben haben viele Eltern in Anspruch genommen. Die Ergebnisse der international anerkannten Befragung, die die sehr gute Qualität unserer Schule zeigt, werden in der Gesamtkonferenz am 31.3. vorgestellt. Wahrscheinlich ist es sinnvoll, dass ein Ausschuss gebildet wird, der die Auswertung des umfangreichen Ergebnismaterials übernimmt und die Form der Präsentation gestaltet.

Schulinspektion vom 23. bis 25.4 und 28.4.: Unglücklicherweise sehr zeitnah, aber von uns nicht beeinflussbar, wird unsere Schule im Rahmen der regelmäßigen Überprüfungen durch die Landesschulbehörde inspiziert. Dieses Verfahren in etwas anderer Form haben wir schon einmal mit sehr gutem Erfolg durchlaufen. Die Inspektion wird gleich nach den Ferien (Mittwoch bis Freitag und Montag) sein. Die Kinder sind davon aber nur in der Art betroffen, dass in der ein oder anderen Stunde hospitiert wird. Das Ergebnis dieser Inspektion wird Ihnen ebenfalls zugänglich gemacht.

Streitschlichter: Ich freue mich, dass die neuen Streitschlichter nun so weit ausgebildet sind, dass sie in den Pausen aktiv werden können. Streitschlichter sein heißt soziale Verantwortung übernehmen und Schulleben gestalten. Frau Riehn und die aufsichtsführenden Lehrer unterstützen die Streitschlichter.

Achtung letzter Tag vor den Osterferien: Am letzten Tag vor den Osterferien, Mittwoch 2.4., endet der Unterricht nach der 4. Stunde, also um 11.55 Uhr. Bitte melden Sie sich über die Klassenlehrkraft Ihres Kindes, wenn Sie für Ihr Kind Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten.

  • Nun wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern angenehme und sonnige Osterferien und verbleibe mit frohem Gruß

R. Riehemann, Rektorin